Wolf

Foto: © pixabay.com

Wo Wolf und Wildschwein sich gute Nacht sagen

25.09.2020

Der vom Forstamt Weilburg betriebene Wildpark „Tiergarten Weilburg“ ist eine Stätte mit langer kulturhistorischer Tradition. Graf Albrecht von Nassau und Saarbrücken hielt bereits im 16. Jahrhundert hier Damwild. Der fast 1 Quadratkilometer große und weitläufige Wildpark mit seinen malerischen Wiesenzügen, funkelnden Wasserflächen, prachtvollen Laubwaldbeständen und historischen Gebäuden zieht zu jeder Jahreszeit große und kleine Naturfreunde an.

• für die ganze Familie
• für draußen
• Preise: Kinder von 4 bis 17 Jahren 3,50 Euro / Erwachsene 7 Euro / ermäßigt 4 Euro / Familien 19 Euro
• Öffnungszeiten: Täglich 9-18 Uhr, letzter Einlass 18 Uhr, kein Einlass zwischen 13-14 Uhr.
• Weilburg, Tiergartenstraße, Tel. 06471-626284
www.wildpark-weilburg.de

Neues Ausflugsziel finden? Dann klick hier!

Anzeige

Anzeige

Weitere interessante Ausflugtipps für dich:

Kletterwald Gießen: Von oben die Natur erleben

Kletterwald Gießen: Von oben die Natur erleben

Der Kletterpark in Gießen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Inzwischen haben die Besucher die Auswahl zwischen 13 Parcours in unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden.

Langenselbold: Pack die Badehose ein…

Langenselbold: Pack die Badehose ein…

In Langenselbold sorgen das Freibad und das Freizeitzentrum Kinzigsee für nahezu grenzenlosen Freizeitspaß und einen Tagesurlaub vor der eigenen Haustür.

Pin It on Pinterest

Share This