Aloe Vera Pflanze

Foto: © pixabay.de

Die natürliche Helferin: Aloe Vera

31.05.2016

Endlich! Lange Tage, schönes Wetter, warme Abende. Doch der Sommer bringt auch einige Probleme mit sich. Die hohen Temperaturen machen vielen von uns körperlich und gesundheitlich zu schaffen. Oft kommt es zu allergischen Reaktionen und – trotz aller Vorsichtsmaßnahmen – besonders bei Kindern zu Sonnenbränden.

Aloe Vera Pflanzen helfen bei solchen Reaktionen und liefern alles, was die Haut jetzt benötigt. Die Feuchtigkeitsspeicher und Wirkstoffe der Heilpflanze nähren und pflegen die empfindliche Haut – äußerlich aufgetragen, pur oder in Kosmetikprodukten. Auch Schleimhäute, die ein Spiegel der äußeren Haut sind, regeneriert das reine Gel bzw. naturbelassener Bio-Aloe-Vera-Ursaft. Vor allem echter Aloe Vera Heilpflanzensaft und -kosmetikprodukte führen zu einem spürbaren Erfolg.

Sogar selbst gezogene Aloe Vera Pflanzen von der heimischen Fensterbank können schon Linderung bei Schnitten, kleinen Verbrennungen oder leichten Sonnenbränden verschaffen.

Eine Zellregeneration nach Verletzungen, Schädigung durch UV-Bestrahlung, Diabetes, Allergien u. a. ist aber nur möglich, wenn nicht nur die nötigen Bauelemente in Form von Glyconährstoffen zu Verfügung stehen, sondern auch deren codierter Einbau in der richtigen Weise gesichert ist. Der aus Glykonährstoff bestehende Zell-Code kann die Zellschutzhülle innerhalb kurzer Zeit regenerieren und wirkt entzündungshemmend.

Hier liegt die Wirkung des naturbelassenen und unverfälschten Aloe Vera Saftes:
• Auskleiden der inneren Schleimhäute und Schutzhüllen der Gefäße und Organe.
• Reparaturvorgänge an inneren Schleimhäuten und Schutzhüllen durchzuführen.
• Vollständiger Neuaufbau und Regeneration der inneren Schleimhäute und Schutzhüllen.
• Versorgung des Organismus mit einer Fülle an natürlichen Wirkstoffen.
• Wichtige Nährstoffe gelangen in die Zellen; »Zellmüll« kann abtransportiert werden.

Der Aloe Vera BioSaft führt rasch zu einer erheblichen Verbesserung des Wohlbefindens, einer Stärkung des Immunsystems, geringere Anfälligkeit für Infekte und zum Abklingen von Juckreiz. So können sich die Wunden schließen und verheilen.

Beim Kauf von Aloe Vera-haltigen Produkten sollte immer auf bestmögliche Qualität geachtet werden. Schon ein einziger Zusatzstoff reicht aus, die regenerative Wirkung der Pflanze zu beeinträchtigen oder zunichte zu machen.

Anzeige

Anzeige

Natalia Heinrich-Braun

Autorin:
Natalia Heinrich-Braun von der Académie de Beauté in Heuchelheim
https://www.academie-de-beaute.de/

Weitere interessante Beiträge für dich:

Welche Pflege braucht mein Baby?

Welche Pflege braucht mein Baby?

Das Baby schreit, hat einen hochrotem Kopf und hört nicht auf. Was ist nur los? Wie kann ich mein Baby beruhigen? Hat es Hunger? Ist die Windel voll?

Haut, Chemikalien und Umwelt

Haut, Chemikalien und Umwelt

Trotz der Fortschritte in der Medizin und Technik leiden heute mehr Menschen als je zuvor in allen Altersstufen an chronischen Haut-Krankheiten. Warum?

Pin It on Pinterest

Share This