Mutter macht Yoga mit Baby
Zurück zur Figur vor der Schwangerschaft

30.03.2021

Jede Frau weiß, wie sehr eine Schwangerschaft den eigenen Körper beansprucht. Daher empfehlen Experten, sich durch Rückbildungsgymnastik und geeignete weitere sportliche Betätigungen langsam zurück zur alten Form zu bewegen.

Insbesondere in den ersten acht Wochen nach der Geburt sollte sich auch dringend daran gehalten werden. Ab der neunten Woche können Frauen bei einem guten Regenerationsverlauf etwas mutiger werden und Training aus ästhetischer Sicht wieder aufnehmen. Mit Rückbildungsgymnastik erlangen sie zwar zielsicher die gewohnte Funktionalität ihres Körpers wieder zurück, ästhetische Veränderungen des Körpers lassen sich jedoch nicht oder nur bedingt damit erzielen.

Vorsicht bei der Übungsauswahl!
Nicht jede Übung, die Frauen vor oder während der Schwangerschaft ausgeführt haben, ist nach der Geburt geeignet. Holen Sie sich auf jeden Fall Rat bei einem Experten, welche Kräftigungsübungen geeignet sind. Eine korrekte Bewegungsausführung ist zudem enorm wichtig. Auch hier bietet sich an, die Übungen mit einem Experten gemeinsam zu erarbeiten.

Wie komme ich schnell zurück zur alten Figur?
Eine Mischung aus Kraftausdauertraining und Trainingseinheiten mit dem Baby machen Spaß und bringen schnelle Erfolge!

Anzeige

Anzeige

Felix Opper

Autor:
Felix Opper, Diplomsportwissenschaftler, Vater von zwei Kindern und Geschäftsführer des FamilienFitness Zentrums Aktivita in Heuchelheim.
http://www.fitalis-aktivita.de/

Weitere interessante Beiträge für dich:

Welche Pflege braucht mein Baby?

Welche Pflege braucht mein Baby?

Das Baby schreit, hat einen hochrotem Kopf und hört nicht auf. Was ist nur los? Wie kann ich mein Baby beruhigen? Hat es Hunger? Ist die Windel voll?

Haut, Chemikalien und Umwelt

Haut, Chemikalien und Umwelt

Trotz der Fortschritte in der Medizin und Technik leiden heute mehr Menschen als je zuvor in allen Altersstufen an chronischen Haut-Krankheiten. Warum?

.container { width: 100%; max-width: 100%; } #left-area { padding-bottom: 0 !important; } .et_post_meta_wrapper { display: none; } #main-content .container { padding-top: 0; } #top-header .container { max-width: 1200px; } .container.clearfix.et_menu_container { max-width: 1200px; } .et-db #et-boc .et-l .et_pb_post { margin-bottom: 0; }

Pin It on Pinterest

Share This