Zwei Jungen und ein Mädchen steht an einem Modell einer Burg

Foto: © SG/Michael Leukel

Highlight

Münzenberg: Erlebnistag „Auf ins Mittelalter!“

01.06.2023

Die mittelalterliche Burgruine in Münzenberg gilt als das Wahrzeichen der Wetterau und ist durch ihre Silhouette mit zwei Türmen weithin sichtbar. Beim Erlebnistag „Auf ins Mittelalter!“ sind junge Besucher eingeladen, sich auf der Burgruine Münzenberg einen Tag lang auf eine Zeitreise ins 12. Jahrhundert zu begeben.

Ein Tag als Ritter oder Burgfräulein
Am Samstag, 17. Juni erwartet Kinder mit ihren Familien innerhalb der mächtigen Burgmauern auf dem Münzenberg ein vielfältiges Programm an mittelalterlichen Spielen und Mitmachstationen.
Die angehenden Ritter und Burgfräulein fertigen unter anderem kreative Kunstwerke an, so werden etwa Münzen geprägt oder Leinenbeutel gefärbt. Eine Märchenerzählerin versetzt mit Sagen und Geschichten rund um die Burg ins Mittelalter hinein, ebenso wie historisch anmutende Tanzgruppen und Schwertkämpfer.

Spannende Burgrallye
Neben einem Angebot an Speisen und Getränken sowie stündlich stattfindenden Burgführungen gilt es, die interaktiven Stationen als Burgrallye zu absolvieren und dabei die Burgruine auf eigene Faust zu erkunden. Am Ende erhalten die Teilnehmenden eine kleine Belohnung – und dabei ein eindrückliches Bild vom Leben im Mittelalter.

Erlebnistag „Auf ins Mittelalter!“
• für die ganze Familie
• für draußen
• Samstag, 17. Juni, 11-17 Uhr (letzter Einlass: 16 Uhr)
• Preise: Kinder 7 Euro / Erwachsene 10 Euro / Familien 23 Euro
• Tickets vor Ort
• Burgruine Münzenberg, 35516 Münzenberg

www.schloesser-hessen.de 

Anzeige

Anzeige

Das Felsenmeer im Lautertal

Das Felsenmeer im Lautertal

Fast 400 Millionen spannende Jahre stecken in der Geologie und damit der Entstehungsgeschichte des Felsenmeers! Heute kann man fast einen Kilometer den Berg hinauf über die uralten Gesteine des Odenwaldes klettern.

Pin It on Pinterest

Share This