Man sieht ein glückliches Paar auf der Couch sitzen

© fizkes– stock.adobe.com

Zeit für Familie und Partner

31.01.2023

Zeit für die Familie, für sich selbst, für den Partner – der Alltag verändert sich und verlangt Veränderung in der Organisation.

Was bedeutet das für uns als Paar, für unser Kind, für uns als Familie? Sprechen Sie Störendes an – die wenigsten Unstimmigkeiten lösen sich von selbst auf und lassen sich leichter ausräumen, wenn man sie zeitnah in einer ruhigen Minute anspricht.

Kinder erzieht man nicht allein, sondern in einem sozialen Miteinander. Greifen Sie auf Ressourcen zurück: Großeltern, Verwandte, Freunde.

Wichtig ist es, die eigenen Akkus aufzuladen, etwas für sich selbst zu tun.

Die schönste Nebensache der Welt – sprechen Sie über Ihre Wünsche und Sehnsüchte. Genießen Sie die wundervolle Kommunikation der Zärtlichkeit.

Bei anhaltenden Konflikten können Sie sich an die Ehe- und Familienberatungsstelle in Ihrer Nähe wenden.

Anzeige

Anzeige

Regine Syska

Autorin:
Im Caritasverband Wetzlar/Land-Dill-Eder e.V. stehen Ihnen Regine Syska (Foto) und Marion Stroh in Wetzlar sowie Carolin Hoffmann-Berthel in Dillenburg gern zur Seite.
www.caritas-wetzlar-lde.de

Weitere interessante Beiträge für dich:

Pin It on Pinterest

Share This