Impulse

Wir arbeiten stetig daran, alle Rubriken in jeder Region ständig zu erweitern. Schaut einfach regelmäßig vorbei!

Eltern sein – Paar bleiben

Viele Eltern stehen vor folgendem Problem: Das Leben dreht sich um den Nachwuchs. Unterhaltungen mit dem Partner kreisen um die lieben Kleinen. Sie hören die Sehnsucht nach der vertrauten Zweisamkeit vor dem Elternsein als kleine Stimme, doch der Lärm des Alltags ist oftmals zu laut.

Zeit für Familie und Partner

Zeit für die Familie, für sich selbst, für den Partner – der Alltag verändert sich und verlangt Veränderung in der Organisation.

Love, love, love…

Familienverbände sind so bunt wie das Leben. Egal, wie sie sich zusammensetzen, eines gilt für alle: Love, love, love …

Warum hören wir mit Dating auf?

Wer kennt es nicht? Sobald Kinder im Spiel sind, verändert sich im Familienalltag einiges und romantische Abende rücken in weite Ferne.

Liebe unter Druck – Paarberatung

Im Alltag von Partnerschaft und Ehe kommt es immer wieder vor, dass die Liebe unter Druck gerät. Was können wir für unser Miteinander tun?

Sich lieben und achten

Es ist Donnerstag. Mitten am Nachmittag verlassen meine Eltern das Haus und gehen für eine Stunde spazieren. Und das passiert immer wieder.

Nichts mehr los im Bett!

Nichts mehr los im Bett!

Tipps für ein Paar-Gespräch über Intimität und Sex, denn selten ist das Problem, dass weniger Lust da ist oder dass sich Bedürfnisse verändert haben.

Wenn die Liebe Hilfe braucht

Für die einen ist es der Weg sich fit, schön und auch vital zu halten, für die anderen eine Hexen-Küche: Aromaptherapie.

Unterhaltung auf Augenhöhe

Da sitzt ein 12-jähriger Junge mitten unter Erwachsenen und unterhält sich lebhaft mit ihnen. Auf Augenhöhe. Sie sind beeindruckt.

Helfen kann so einfach sein

Montagmorgen. Die erste Mail, die ich lese, kommt von einer unserer Mitarbeiterinnen. Sie leitet mir einen Aufruf der Hilfsorganisation GaiN weiter.

Der Alltag als Getrennterziehende

Der Alltag als Getrennterziehende

„Sich immer mal wieder eine Auszeit gönnen ist wichtig.“ Der GRASHÜPFER sprach mit einer Getrennterziehenden über ihren Alltag.

Was Corona mit unseren Kindern macht

Wir leben in besonderen Zeiten, und Kinder haben feine Antennen dafür! Wenn Sie schwanger sind, spürt Ihr Baby sowohl Liebe als auch Stress und Ängste.

Wer bittet, dem wird gegeben

Ich habe es sehr genossen, unseren beiden Kindern als Babys nachts die Flasche geben zu dürfen. Diese Minuten gehörten uns.

„Kontakte deutlich minimieren.“

Diese Überschrift stand heute Morgen überall in den Zeitungen und im Internet. Als sich unsere Kinder informierten, was das konkret bedeute, mussten wir ihnen das erstmal erklären.

Corona-Bonus für Familien

Corona-Bonus für Familien

300 Euro für jedes Kind um die Wirtschaft anzukurbeln. So ist es jetzt von der Regierung beschlossen. Die Meinungen darüber, ob das sinnvoll oder weniger sinnvoll sei, gehen weit auseinander.

Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit

Anfang Mai. Nach fünf Wochen Home-schooling und zwei Wochen Osterferien freuten sich unsere beiden Kinder total auf die Schule.

Tanz des Lebens

Tanz des Lebens

Musik, Bewegung, Tanz – Eltern versuchen ihren Kindern alles mit auf den Weg zu geben, was sie fördert, stabil und glücklich macht.

Ausgerechnet Geige!

Ausgerechnet Geige!

Gitarre, Flöte, Trompete, Schlagzeug, Klavier, Saxophon…? Unser Sohn wollte vor 3 ½ Jahren gerne ein Instrument lernen. Darüber freuten wir uns sehr.

Freunde fürs Leben

Freunde fürs Leben

Freundschaften können sich in jedem Lebensalter bilden – überall, wo Menschen zusammenkommen und etwas gemeinsam tun.

„Alles hat seine Zeit…“

„Alles hat seine Zeit…“

„Papa, darf ich Oma eine Nachricht schreiben?“ So fragte mich neulich wieder unser Sohn. „Ja, klar! Aber danach gibst du mir das Handy bitte zurück.“

Babyglück

Babyglück

Seit Jahren wartete das Ehepaar auf Nachwuchs. Immer wieder: Hoffen – Bangen – Enttäuschung. Und dann eines Abends der Anruf bei mir: „Wir sind schwanger!“

Mangos für Kinderrechte

Mangos für Kinderrechte

Eine Kundin kommt in den Laden für ihre Wochen-Ration Mango-Kokos-Bällchen. „Süchtig machen die!“, sagt sie. Und Kinder fördern können sie auch. Wie das?

Reich beschenkt

Reich beschenkt

»Papa, was gibt es heute zu essen?« Das ist eine Frage, die mein Sohn zurzeit ganz häufig stellt. Und weh dem, der die falsche Antwort gibt!

„Wie euresgleichen“

„Wie euresgleichen“

Es ist 16 Uhr. Wir kommen in unserem Urlaub auf einem neuen Zeltplatz an. Wir packen unser Zelt aus und fangen an es aufzubauen.

„Sei behütet“

„Sei behütet“

Gestern Abend saßen wir mit Bekannten zusammen und kamen über das neue Jahr ins Gespräch. Eine Frage, die aufkam: „Habt ihr schon Urlaubspläne?“

Weihnachten

Weihnachten

Die Schiebetür zwischen Wohn- und Esszimmer wird am Morgen von meinen Eltern zugeschoben. Meine drei Geschwister und ich dürfen bis zum Abend nicht mehr rein.

Vorfreude

Vorfreude

»Papa, hilf mir doch mal, das Baby vor den Bauch zu schnallen.« Meine dreijährige Tochter spielt zurzeit gerne die Mama, die sich um ihr kleines Baby kümmert.

Nachgedacht…

Letztens kam unser fünfjähriger Sohn zu mir und fragte „Wann hast du endlich mal wieder frei? Ich möchte mit dir raus und spielen!“

Kraft tanken für sich selbst

Kraft tanken für sich selbst

Wir leben in einer Zeit, in der es gilt, immer in Bewegung, immer mit der Umwelt verbunden zu sein, schnell zu kommunizieren.

Mamas im Spagat

Mamas im Spagat

Familienleben – es gibt viel zu regeln, zu planen, zu kaufen, zu organisieren, und manche Dinge können mit Kind/Kindern einfach nicht mehr über Tage aufgeschoben werden.

Fairness und Fußball einmal anders

Fairness und Fußball einmal anders

Der Sommer lockt Groß und Klein ins Grüne – da darf ein Ball zum Kicken nicht fehlen. Und klar, gefoult wird nicht, das verdirbt doch allen den Spaß.

„Fair“ spielen heißt mehr als nur teilen

„Fair“ spielen heißt mehr als nur teilen

Wir erziehen unsere Kinder, fair miteinander umzugehen, Spielzeug abzugeben und Gummibärchen zu teilen. Selbstverständlich. Aber geht es bei der Herstellung der Stofftiere und Autos, die die Kinderzimmer bevölkern, auch fair zu?

Anzeige

Anzeige

Pin It on Pinterest